Fair Play im Umgang mit unserer Umwelt

Schiedsrichter.de setzt auf Altpapier und gebrauchte Kartons bei Verpackungsmaterial

Schiedsrichter.de Umwelt und Nachhaltigkeit

Sparsamer Umgang mit wertvollen Ressourcen bei Allzweck Sportartikel

 

Recycling - Nachhaltigkeit - Umweltschutz

 

Klimawandel in aller Munde. Der Ausruf zum nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt ist aber nichts Neues. Nicht für uns bei Allzweck Sportartikel. Wir leisten schon seit vielen Jahren bewussten Verzicht auf extra für uns produziertes Verpackungsmaterial.

Wir alle wissen es: Tonnen von Zeitungen und Prospekten überschwemmen jedes Jahr unsere Briefkästen. Ein Großteil davon landet ungelesen direkt oder nach dem Lesen im Altpapier. Wir haben für uns einen extra Mehrwert für dieses Aufkommen an eigentlich nicht mehr brauchbarem Papier geschaffen. Wir benutzen es einfach weiter.

Damit ist Packpapier bei uns (fast) passé. Nur noch in Ausnahmefällen greifen wir darauf zurück. Ansonsten befüllen wir die Zwischenräume Deines Paketes mit Altpapier. Damit ist Dein Schiedsrichterzubehör, Disziplinarbedarf oder was auch immer Du gerade bei Schiedsrichter.de bestellt hast, sicher für den Transport verpackt.

Aber damit noch nicht genug. Wir verwenden, so oft es nur geht, auch bereits benutzte Kartons. Natürlich nur, wenn sie dem Transport noch standhalten. Es soll Dich von daher nicht überraschen, Deine Rote Karte oder das b+d Schiedsrichterset z. B. in einem Schuhkarton eines bekannten Onlineshops mit "Z" zu erhalten.

Schräg? Ein bisschen vielleicht. Aber damit tragen wir gemeinsam dazu bei den Sinn von Nachhaltigkeit zu leben: Wir mit unserer Entscheidung, Papier sinnvoll weiterzuverwenden und Du mit Deiner Entscheidung, Deinen Schiedsrichterbedarf bewusst bei Schiedsrichter.de zu bestellen. Somit sparen wir gemeinsam: Papier, Rohstoffe und Energie - unser aktiver Beitrag zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz!